Die vier Meere

 

 Die vier „Schwammerlturm - Meere“

 

Wirst Du einmal am Schwammerlturm ganz oben stehen,
so kannst Du - glaube mir - vier Meere sehen,
wenn Du sagst „das gibt es sicher nicht“,
so lies bitte mein kleines Gedicht.

Am Morgen siehst Du ein Nebelmeer,
am Tage dann ein Häusermeer,
am Abend erstrahlt sodann ein Lichtermeer,
und spät in der Nacht siehst Du dann gar nichts mehr.

Wie Du nun sehen kannst, habe ich nicht gelogen,
selbstverständlich war auch ich schon ganz oben.
Willst Du dieses Ereignis selber sehen,
so mußt Du beim Schwammerlturm auf die Terrasse gehen
.

Bauer Josef
Kaisersberg, August  1997

 

schwammerlturm